In Aktuelles

Aufarbeitung von Brennholz im Jahr 2019

Interessenten für Brennholz in Selbstwerbung als auch für fertig aufgearbeitetes Holz werden gebeten, das Formular „Aufarbeitung von Brennholz im Jahr 2019“ bitte bis zum 30.12.2018 beim Ortsbürgermeister abzugeben.

Wo die Aufarbeitung erfolgt, wird noch festgelegt. Bei der Bestellung der Holzlose ist jeweils ein Nachweis in Form einer Kopie des Motorsägenlehrgangs Basis, d.h. nur liegendes Holz, hinzuzufügen.

Inhaber des Motorsägenlehrgangs 2 (stehendes Holz), haben in diesem Jahr die Möglichkeit, auch stehendes Holz aufzuarbeiten, auch hier ist der entsprechende Nachweis beizufügen.

Der Besteller bestätigt durch seine Unterschrift, dass er bei der Aufarbeitung des Holzes die entsprechende persönliche Schutzausrüstung trägt, Bio-Kettenöl und umweltfreundlichen Sonderkraftstoff verwendet.

Helmut Braunschädel, Ortsbürgermeister

Kontakt

Ihre Nachricht an uns

Not readable? Change text. captcha txt
X