In Aktuelles

Wirtschaftsweg zwischen der Kaisersescher Straße und der Straße „Im Steinacker“

Von den Anliegern im Neubaugebiet wird mir immer wieder berichtet, dass dieser Wirtschaftsweg als Abkürzung genutzt wird. Auch nach Fertigstellung der Straße im zweiten Bauabschnitt hat sich wohl nichts Wesentliches geändert. Ich weise darauf hin, dass es sich bei dem Wirtschaftsweg um einen landwirtschaftlichen Anliegerweg handelt.

Der Sinn des „Anlieger-frei“-Zeichens ist es, eine Straße oder einen Straßenabschnitt für den Durchgangsverkehr zu sperren.

Sollte sich in den nächsten Wochen keine Änderung ergeben, wird am Ende des Wirtschaftsweges eine Durchfahrtssperre errichtet und der Weg als Sackgasse gekennzeichnet.

Ich hoffe auch hier auf Vernunft und Einsicht.

Helmut Braunschädel
Ortsbürgermeister

Kontakt

Ihre Nachricht an uns

Not readable? Change text.