Dialekt – Alltag

Ääjäja, die richtige Antwort bestätigen
Adschee / AdjissLeb wohl!
AmbrääschDurcheinander
ameseerefreuen, sich vergnügen
Antechrestunzuverlässiger Kirchgänger
ÄschemeppechAschermittwoch
äsdemeereschätzen, beachten, verehren
Aujeiseine Verwunderung ausdrücken
Aumerderunruhiges Kind
Äwoär?Nicht wahr, wirklich?
BaasTante, alte Frau
BangeschesseAngsthase
Bänn schlonmit normalem Schuhwerk über Eis gleiten (bevorzugte Beschäftigung der Kinder im Winter)
bedochtreich
behommelesich verschmutzen
BirkerootRutenbündel des Belzebubs (Begleiter des Nikolaus, gerne zum Erschrecken der Kinder benutzt)
BläätGlatze
bläätzelaut und unschön singen oder weinen, plärren
BläseerVergnügen
Bochmoadäer schimpft wie ein...
Booketkomische Gestalt, Fastnachtsnarr
bootzeschsich zierend, ängstlich, sich aufspielend geben
BoppesPo, Hinterteil
BotzlompPutzlappen
DaafTaufe
dämpechschweratmiges Pferd
Däsemskremäsehr langsamer, schwerfälliger Mensch
deer Luddäsehr schlankes Mädchen
DeerDornen
deiste Noachtdunkle Nacht
DeistermechelMann, der nicht viel spricht
Deitschvederwerfalsches Ausdrücken beim sprechen
DilldappKreisel
dinn macheweglaufen
DippelbroderMensch ohne festen Wohnsitz
dispedeereerregt besprechen, diskutieren
Dransftmellangsame, träge Person
Drebstrellestrübsinniger, unbeholfener Mensch
Dreckhommelunordentlicher Mensch
drunne un driwwädrunter und drüber
DudewachTotengebet
Dummel desch!Beeil dich!
Duseldeppänicht ganz gescheite Frau
duss / dussmabehutsam, schleichend, benebelt
ebbesetwas, irgendetwas
Ehm / IhmOnkel, alter Mann
EidämmSchwiegersohn
Eilekeitsjelebenslustiger, kleiner Junge
EisekreemerAlteisenhändler
En annere Imstännschwanger
en de Mill dohnZusatzgeschäft
en de Senkel stellejemand zurechtweisen
Esch hauen dir epoar en de Leiskoul!Ich hau' dir ein paar hinter die Ohren!
en de WäschBezeichnung für ein Flurstück/einen Straßennamen; auf diesen Wiesen wurde früher die Wäsche gewaschen und zum "blääsche" (bleichen) ausgelegt
estemeertBeachtung finden
Et leit half Mess!Es läutet zur Wandlung!
et schlacht emes geht ihm schnell von der Hand
Faullenzäarbeitsscheuer Mensch
FeddeOnkel, alter Mann
FeschtlappeBettler, jemand anbetteln
fier am Ennvorne
Fierwetzneugierige Person
FisematentcheUnsinn, unerlaubtes tun
flandereflatterhaft und müßig umherschweifen
focherschwer atmen
fuchsdeiwelswellsehr wütend und erregt
fuckeschwie es sein soll, richtig lobens- oder staunenswert, gut, schön
groppeschungezogen, im Wachstum zurückgeblieben
grummelebrummen, nörgeln
HaKommando für Tiere: Links
Hä?Rückfrage, wenn man etwas nicht verstanden hat
hääschschön
Hanjussepkleiner Junge
hännt (noascht)vergangene oder kommende Nacht
Heilwatzweinendes Kind
Hennesjeskoäd'lMaschinenkordel, Bindegarn
hennewennshinten herum, versteckt, heimlich
HilleschPolterabend
Hosbesungeschickter Mensch
Befehl an ein Zugtier zum Halten
HuchzetHochzeit
HuetzBefehl an das Zugtier: "rechts"
Hunggeliddäarmer Schlucker, Habenichts
IihmOnkel, alter Mann
imständlechunentschlossen, kompliziert
jähleschjähes, schnelles (Bremsen)
jedaaftgetauft
JedeensDurcheinander
jedeentjemand, der seiner Wehrpflicht nachgekommen ist
jedelleschgeduldig
jefouteltfalsch gespielt
jekerftWenn bei einem Polterabend ein ehemaliger Freund der Braut anwesend war, so wurde ihm ein bodenloser Korb über den Kopf gesteckt, zur Erinnerung an seine frühere Verbundenheit mit der Braut.
JemunkelGerücht
Jesinnertsortiert
Jessesmariaunjusseppein Verwunderungsruf, wie "Jesus, Maria und Josef"
JettPatin
Jewäschgewaschen
Jewejelsgroßes Durcheinander
jeweschtabgewischt, gesäubert
Jo!Aufforderung an das Zugtier zum Gehen
Joff oascht!Gib acht! Pass auf!
JouneswochKarwoche
JowwelGabel zum essen
junk Lichtzunehmender Mond
KameedäTheater, Komödie, Krach
KäwwetzKäfer
KenddaafKindertaufe
Kenner be de Urjelspeifekinderreich
KerweschFriedhof
KindjesbaasHebamme
KinkeletzjeKleinigkeit, Flitterkram
Kiww'lKinn, Kinnbacke, ironisch für kräftige, füllige Backen
KlämpäLäuten der Totenglocke
Kläpperaus Holz bestehende "Schelle", mit denen die Kinder in der Karwoche (wenn die Glocken nach Rom geflogen sind - also nicht läuten) durch das Dorf kläppern, und so das Glockenläuten ersetzen: "Kläppere, kläppere Mettdach, iwwemohr es Uusdedach!"
klitsche naasvöllig durchnässt
KneppelmusikBezeichnung für einen (unseren) Musikverein
knerpädauerhaftes Schimpfen oder Nörgeln
Knooterägänzlich unzufriedener Mensch
kontebosseschwunderlich
Krätzbuschtstreitsüchtige Frau
kroppeschklein
Kroppsackkleiner Junge
kujoneereärgern, quälen
KurääschMut
lamedeereklagen, unzufrieden sein
Lappezerschviel Wind machen
Leef Drees!Ausruf des Erstaunens (Liebe Theresia!)
Leefeliebes Kind
Leffelbleachein Blech, an dem die größeren Löffel und sonstigen Kochgeräte aufgehangen werden
LoadSarg
Lompekreemäschlechter Mensch, Gangster
louereschunentschlossen, gedämpfte Stimmung
MaikallfUnikum, ist zu jedem Scherz bereit
Majusepp!(Maria und Josef) Ausruf des Erstaunens, Verwunderns
mannskräftig
Marijuseppbetta(Maria, Josef und Elisabeth) Verwunderung zum Ausdruck bringen
mässi - Dä beste me och mässi!Danke, sei mir bedankt
Maulaffjemand, der etwas auffallend lange anschaut
Motzunfreundliche Person
Nestquackletztgeborenes Kind
NoaseilSpätheimkehrer
NounzeäFettgebäck, ähnlich wie Berliner, vorzugsweise in der Fastnachtszeit gebacken
OrddäAnordnung, Befehl, Nachricht
OtztBiest
PannNachttopf
pätsch foulverdorben, schlecht
PättPate
PloutzHerabsetzung für eine weibliche Person
presseerein Eile sein, es eilt, eilig
rettereeresich zurückziehen
riss fortgerade aus, einfach
RotznoasSchimpfwort für ein vorlautes Kind
ScheimleffelSchaumlöffel
schenanntschüchtern
schienschön
Schlidde fbarärodeln
schmuddelesch wärmgewittrig schwül
schnippescheine freche Anwort geben
SchnorresSchnurrbart
schrooh Weddähäßliches Wetter
schroohhäßlich
schwemme be en bleiene EntNichtschwimmer
SchwiierSchwiegervater
se haafdie letzte Einladung zum Kirchgang, wobei alle Glocken läuten
se Mussel un se Lannan der Mosel und auf dem Lande
sitteschleicht, sanft
spouzäspucken
steckseschverschimmelt, muffig riechen, verdorben
Stelze beschloonjemandem seine Meinung sagen
StiwwelerikkesKosename für einen kleinen, lieben Jungen
StoppeKorken
StoppezieherKorkenzieher
Thookumständliche, unfähige Person
TreeschBrache, eine landwirtschaftl. Fläche, die nicht bepflanzt ist
Treppstrellesein Junge, der keinerlei Unternehmungsgeist besitzt
trivelleereplagen, quälen, drängen
TrottoarBürgersteig
unjedelleschungeduldig
UrzSpeiserest
veäppelezum Narren halten
VeddäOnkel, alter Mann
vehotzeltkümmerlich, klein
vejäddereverarbeiten, ordnen
velangereHeimweh haben
veschrammerereverschandeln, zerkratzen, verunstalten
VordellVorteil
WeeschWiege
Wenkelein kleiner Weg zwischen zwei Häusern (Verbindung Dorfplatz - Mittelstraße)
Zammelunordentliche Person
Zenkoarschein immer wieder zum Zank aufgelegte Person
Weitere Themen
Kontakt

Ihre Nachricht an uns

Not readable? Change text.