In Aktuelles

Illerich siegt beim Kreisentscheid „Unser Dorf hat Zukunft“

In der Hauptklasse „Unser Dorf hat Zukunft“ konnte die Ortsgemeinde Illerich den Sieg für sich verbuchen. Die ehemals landwirtschaftlich geprägte Ortsgemeinde mit ca. 750 Einwohnern entwickelt sich zu einem attraktiven Wohnstandort für junge Familien. Ein gemeindeeigenes Förderprogramm „Belebung der Ortsmitte“ hat bereits dazu geführt, dass Leerstände im Ortskern gar nicht erst entstehen. Bereits fünf Familien haben das Förderprogramm in Anspruch genommen. Besonders die früh erkannte Energiewende mit den damit verbunden umgesetzten Maßnahmen, war für die sehr gute Platzierung ausschlaggebend. Neben den sechs Windkraftanlagen, die auf gemeindeeigenen Flächen verpachtet sind wurde in diesem Jahr auch die Energiegenossenschaft Sonnenland Illerich eG gegründet. Die Genossenschaft setzt auf eine breite Bürgerbeteiligung und möchte mit den gezeichneten Geschäftsanteilen Fotovoltaikanlagen errichten. Eine erste Anlage mit 750 Kilowatt-Peak (kWp) wurde bereits auf der ehemaligen Schuttdeponie der Gemeinde in Betrieb genommen.

Bürgermeister Albert Jung gratuliert auch im Namen der Verbandsgemeinde Kaisersesch den Bürgerinnen und Bürgern der Ortsgemeinde Illerich, insbesondere dem Ortsgemeinderat und dem Ortsbürgermeister, zu der hervorragenden Platzierung und dem nachhaltigen Engagement für die Ortsgemeinde Illerich. „Die Folgen des fortschreitenden Klimawandels zu erkennen und denen entgegenzuwirken sind in der heutigen Zeit wohl die größten globalen und regionalen Herausforderungen für unsere Gesellschaft. Wie in vielen Gemeinden hat sich auch die Ortsgemeinde Illerich dieser Herausforderung gestellt und gute Ideen und Ansätze in zukunftsweisende Projekte umgesetzt. Illerich ist im regionalen Klimaschutz ein Vorbild für andere Gemeinden in Rheinland-Pfalz“, so Bürgermeister Albert Jung.

(Pressemitteilung)

Kontakt

Ihre Nachricht an uns

Not readable? Change text.