In Aktuelles

Die Baustelleneinrichtung

Offiziell begonnen haben die Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt des Neubaugebiets „Im Steinacker/Im Nonnenkäulchen“. Ortsbürgermeister Helmut Braunschädel begrüßte alle Anwesenden, unter ihnen den Beigeordneten der Gemeinde Herrn Wolfgang Schmitz, Vertreter der Bauabteilung der VG Kaisersesch, des Abwasserwerkes der VG Kaisersesch, des Kreiswasserwerks Cochem, der Deutschen Telekom und des Planungsbüros IBS-Ingenieure GbR sowie der bauausführenden Firma Wallebohr.

Insgesamt entstehen 14 Bauplätze in Gemeindebesitz. Davon befinden sich sechs im Mischgebiet und der Rest in einem reinen Wohngebiet. Die Deutsche Telekom versorgt das Neubaugebiet mit der sogenannten FTTH-Technologie. Bei entsprechender Inhouseverkabelung stehen Bandbreiten bis 200 Mbit/s im Downloadbereich und 100 Mbit/s im Upload Bereich zur Verfügung.

Wie sehr Bedarf vorhanden ist, zeige die Tatsache, dass bereits 5 Grundstücke reserviert sind. Der Kaufpreis beträgt voll erschlossen 39,00€/qm.

Kontakt

Ihre Nachricht an uns

Not readable? Change text. captcha txt
X